Senioren fordern einfache Vergabe von Impfterminen

„Es ist ein Unding, dass die Älteren aus der höchsten Risikogruppe der Corona-Gefährdung darauf angewiesen werden, sich selbst um einen Impftermin zu kümmern“, bemängelt Rudolf Kreckel, der Kreisvorsitzende der Senioren-Union der CDU im Rheingau-Taunus und in Eltville.

Senioren-Union Rheingau-Taunus begrüßt den Beschluss für ein Landarzt-Stipendium – Eine wichtige Entscheidung zur Verbesserung der ärztlichen Versorgung

Der Vorsitzende der Senioren-Union Rheingau-Taunus und Eltville Rudolf Kreckel begrüßt den Antrag der CDU-Fraktion und einstimmigen Kreistagsbeschluss ein Landarzt-Stipendiumauszugeben, damit junge Ärzte den Weg aufs Land finden, um eine qualitativ hochwertige und flächendeckende medizinische Versorgung in unserem Kreis sicherzustellen.